Skip to main content

Ilvesheimer Goalballer gewinnen Landesfinale!

Den ersten wichtigen Wettkampf im Jahr 2019 konnten die Ilvesheimer Goalballer klar für sich entscheiden: Mit drei Siegen gewannen sie ungeschlagen das Landesfinale Baden-Württemberg und haben sich damit für das Bundesfinale im Mai in Berlin qualifiziert.

Vergangenen Donnerstag reisten zwei Goalball-Teams der Ernst-Abbe-Schule aus Stuttgart nach Ilvesheim, um dort gemeinsam mit zwei Ilvesheimer Teams den Landesentscheid für Jugend-trainiert-für-Paralympics in der Sportart Goalball auszutragen.

Im ersten Spiel des Turniertags traf die erste Mannschaft aus Ilvesheim auf ihren eigenen Nachwuchs. Dieses Spiel gewann die Ilvesheimer Mannschaft mit 2:0. Die Stuttgarter Teams trennten sich im zweiten Spiel 17:9, auch dort zeigte die “erste Elf” dem Nachwuchs, was starke Würfe ausmachen. Im dritten Spiel des Turniers konnte sich der Nachwuchs aus Ilvesheim mit einem knappen 6:4 gegen die zweite Mannschaft aus Stuttgart durchsetzen. Im fast schon entscheidenden Spiel Ilvesheim 1 gegen Stuttgart 1 gaben die Jungs von der Insel alles und konnten ihre Spielerfahrung zeigen: Vor allem die beiden Jugend-Nationalspieler Marco und Lasse trumpften auf: eine starke Defense und gezielte Würfe in die Schnittstelle sorgten in der zweiten Halbzeit mit einem 10:0 für ein vorzeitiges Spielende. Im darauffolgenden Spiel gegen Stuttgart 2 zeigten dann die Ilvesheimer Jungs einige Konzentrationslücken und damit auch Lücken in ihrer Defense. Aber mit starken Würfen war auch in diesem Spiel der Sieg nicht gefährdet und mit einem 15:5 kam es in diesem Match ebenfalls zu einem vorzeitigen Spielabbruch. Im letzten Spiel des Tages standen sich Ilvesheim 2 und Stuttgart 1 im Kampf um Platz 2 gegenüber. In einem Krimi konnte Stuttgart 1 noch in den letzten Sekunden den 3:3 Ausgleichstreffer erzielen. Das Remis reichte für die Stuttgarter allerdings nur für Platz 3 und damit gewann der Ilvesheimer Nachwuchs in seinem ersten Landesfinale Silber!

Nun wünschen wir den erfolgreichen Landesfinalisten im Mai viel Erfolg beim Bundesfinale Goalball in Berlin. Nachdem die Ilvesheimer in den letzten beiden Jahren die Goldmedaille mit nach Hause brachten, sind sie in Berlin klarer Favorit und müssen mit harter Konkurrenz rechnen.

Für Ilvesheim 1 spielten: Lasse Hasselbring, Marco Seeger, Adrian Pfeffer und Yasin Popal.

Für Ilvesheim 2 spielten: Reem Aldiab, Leonie Konieczny, Dana Schray und Rawan Zarba.

Abschlusstabelle:

Platz Name Tore Differenz Punkte
1 Ilvesheim 1 27:5 + 22 9
2 Ilvesheim 2 9:9 0 4
3 Stuttgart 1 20:22 – 2 4
4 Stuttgart 2 18:38 – 20 0