Skip to main content

Alleine kann jeder, zusammen macht`s mehr Spaß!! Das Gruppenwochenende der Gruppe 4.

Am vergangenen Wochenende (Freitag, den 19. bis 21.05.2017) war es endlich soweit, das lang ersehnte Gruppenwochenende stand vor der Tür. Freitags hatten wir eine Planwagenfahrt organisiert, die leider wortwörtlich ins Wasser gefallen ist. Daher mussten wir gezwungener Maßen umdisponieren! Alles kein Problem! Wir teilten die Gruppe auf, um ins Kino zu gehen. Die Jüngeren entschieden sich für den Film: „Überflieger, kleine Vögel großes Geklapper“ und die Größeren besuchten den Film „Fast and Furious 8“. Alle kamen sehr begeistert wieder auf die Gruppe zurück und aßen gemeinsam Pizza. Die Kinder und Jugendlichen freuten sich riesig, dass sie bis Montagmorgen täglich ausschlafen dürfen. Der Samstag startete entspannt. Die Jugendlichen, die am Kochprojekt unserer Anerkennungsjahrparktikantin teilnahmen, bereiteten für die Schüler die ins Bellamar nach Schwetzingen gingen, Blätterteigschnecken zum mitnehmen vor. Die Gruppe teilte sich auch an diesem Tag auf. Da wir am Wochenende sehr gut personell aufgestellt waren, war dies auch kein Problem. Die Älteren der Gruppe machten sich auf den Weg nach Ludwigshafen in die Rhein Galerie zum Shoppen. Für die Jüngsten waren die Rutschen und das Wellenbad das Highlight an diesem Samstagnachmittag. Abends traf sich die gesamte Gruppe in der Schloss-Schule wieder, um gemeinsam zu Grillen. Die Erzieherinnen bereiteten vor Arbeitsbeginn Unmengen an leckeren Salaten vor und es fanden sich auch freiwillige Grillmeister. Vielen Dank!

Alle Kinder waren glücklich und es war für jeden Geschmack etwas zum Essen dabei. Am Abend veranstalteten wir dann eine kleine Party in unserem Ess- und Wohnzimmer. Hierbei wurden alle Lieblingslieder der Kinder und der Erzieher  abgespielt. Wir bewegten uns dabei in den letzten 4 Jahrzehnten und spielten nur den besten Musikmix. Alle hatten viel Spaß und die ein oder anderen Stimmbänder waren am Abend schon etwas überreizt. Der Sonntagmorgen begann mit einem riesigen Frühstück! Von gebratenem Bacon, über Rührei bis hin zu leckeren Pan Cakes war alles mit dabei! Gemeinsam besuchten wir die Veranstaltung der Schloss- Schule “ Picknick im Park“ bevor es mit unserem Programm weiter ging. Anschließend machte sich die Gruppe auf den Weg in den Luisenpark nach Mannheim. Als Snack für zwischen durch, machte die FSJ-lerin Tami ihre leckeren Frühlingsrollen zum mitnehmen. Ann-Katrin W. und Julia J. machten sich in der Zeit auf, um den Kletterpark nach Viernheim zu erkunden. Gemeinsam bewältigten sie viele spannende Parcours. Nachdem sich die Gruppe durch das Pflanzenschauhaus gekämpft hatte, wurde selbstverständlich der See mit den Gondoletta befahren, ehe man sich wieder traf, um gemeinsam wieder zurück in Ilvesheim, ein Eis im „Eiscafe Leone“ zu essen. Das Wetter war am Sonntag einfach perfekt um die Zeit im Freien zu genießen. Am Abend kochten wir gemeinsam und ließen das Wochenende beim Abendessen Revue passieren, bevor sich die Kinder auf ins Bett machten. Alles in allem war das Gruppenwochenende ein super Erfolg und wir freuen uns schon.

(Schülerinnen der Gruppe 4)