Skip to main content

Ausflug in den Luisenpark der GH 6a und der F/GH 5 am 23.09.2014

Kurz entschlossen haben wir in der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien einen Ausflug in den Luisenpark nach Mannheim unternommen. Wir, das sind 12 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften und FSJ, brachen gleich nach Schulbeginn zur Straßenbahnhaltestelle auf, ein kleiner Teil unserer Schüler fuhr mit dem schuleigenen Bus nach Mannheim.

Der Herbsttag zeigte sich von seiner schönsten Seite und wir konnten im Park erst einmal gemütlich durch das bunte Laub spazieren, bevor wir gemeinsam unser Frühstück genossen.

Begleitet von Sonnenstrahlen ging es weiter zu den Pinguinen und dort hatten wir Glück: Wir kamen pünktlich zur Fütterung! War das toll! Wir hörten das Schmatzen und Watscheln der Pinguine!

Über verschiedene Stationen, wie z.B. Schmetterlingshaus, Kakteenhaus usw. gelangten wir zum Ritterspielplatz und hier waren wir in Aktion! Besonders die Riesenröhrenrutsche beeindruckte uns und lud uns zur Wiederholung ein.

Nun mussten wir uns erst mal mit den Lunch Paketen stärken, die uns unsere Küche in der Schule lecker und appetitlich vorbereitet hatte, hierfür an dieser Stelle „Danke“.

Anschließend gingen wir gestärkt zu den Bauernhoftieren und zum Bootfahren, bevor wir den Heimweg nach Ilvesheim antreten mussten.

Alle waren sich einig, dass der Ausflug eine sehr gute Möglichkeit war, sich besser kennenzulernen und auszutauschen, gerade auch für unsere neuen Mitschüler Jana und Marius.

 

(Valentina Keilbach)