Skip to main content

Ausflug nach Ladenburg

Am Mittwoch, den 27.Juni 2018 machten wir, das Team H2, einen Ausflug in die Römerstadt Ladenburg. Wir sind mit dem Bus 628 gefahren. In der Bahnhofstraße stiegen wir aus und sind über die Neckarbrücke gelaufen. In Neckarhausen liefen wir am Neckardamm entlang, bis zur Fähre. Dann sind wir mit der Fähre über den Neckar zurück nach Ladenburg gefahren. Das war cool. Danach haben wir uns ein schattiges Plätzchen auf der Neckarwiese gesucht, um zu frühstücken. Am Wasserturm trafen wir anschließend den Stadtführer Herrn Schmitt. Er erzählte uns wissenswertes über die Römerstadt Ladenburg, die früher Lopodunum hieß und um ca. 98 v. Chr. erbaut wurde. Weiter erfuhren wir viel über den Wasserturm, Carl Benz, das Forum und Ausgrabungen in der Stadt. Highlight war der Besuch im Carl Benz Haus. Dort sahen wir das allererste Auto. Wir durften es anfassen und uns sogar vorsichtig darauf setzen. Das Auto hatte nicht einmal ein Dach und nur drei Räder und fuhr ganz langsam. Am Nachmittag fuhren wir mit dem Bus zurück in die Schule.

Es war ein toller Ausflug.

(Team H2)