Skip to main content

Blindenfußball beim 60. Inselcup

Beim 60. Inselcup in Ilvesheim (internationales A-Jugend-Turnier), veranstaltet durch die SPVVG Ilvesheim, trafen im Rahmen eines Schauturniers die Nationalmannschaften im Blindenfußball von England und Deutschland aufeinander. Für sie eine gute Vorbereitung für die WM im Herbst. Für den Verein und die Gemeinde eine tolle Möglichkeit, einerseits ihre Verbundenheit zur Schloss-Schule und andererseits die Facetten des Fußballs zu zeigen. Das Länderspiel am Samstag war ausgesprochen spannend und die beiden Mannschaften zeigten auf einem hohen Niveau ihr Können. Zahlreiche Zuschauer kamen extra zu dem Turnier, um dieses Spiel zu sehen  und zeigten sich begeistert. Knapp endete es mit 1:1; zwei verschossene 8-Meter-Schüsse verhinderten den Sieg des deutschen Teams.

Wir danken Herrn Münster, Organisator des Inselcup, und Herrn Löschmann für diese tolle Idee und die gute Kooperation in der Vorbereitung der Spiele. Dass wir die englische Nationalmannschaft in unserem Kurshaus beherbergen durften, war eine tolle Sache. Schade nur, dass der ursprüngliche Plan, eines Trainings mit unseren Schülern am Freitag dann aufgrund zeitlicher Engpässe bei den Engländern doch nicht zu realisieren war.

Am Rande des Spielfeldes wurden jedoch Kontakte geknüpft und so haben wir geplant, in einer Projektwoche diese Sportart bei uns unter kompetenter Anleitung auszuprobieren.