Skip to main content

Crashkurs Poetry Slam

Wir haben uns sehr gefreut mit Philipp Herold einen professionellen Poetry Slamer an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Er hat einen Workshop in dieser „Disziplin“ für unsere Klassenstufe 9 in der Schlossabteilung angeboten. Während der Schreibphasen herrschte konzentrierte Stille, nur das Klappern der Tastaturen war zu hören… Die Ergebnisse konnten sich hören lassen!

Gerade für unsere sehbehinderten und blinden Schülerinnen und Schüler ist die Sprache ein wichtiges Kommunikationsmittel. Der spielerische und kreative Umgang mit Worten kann positive Prozesse in Gang setzen und wir sind gespannt, ob sich für das Schlosskonzert mit dem diesjährigen Motto: „Feel free“ Beiträge finden. Word up!
Zitate von Schülern:

Vanessa: „Der Applaus, ja das geht runter wie Öl…“

Tom: „Das war mal eine ganz andere Erfahrung, toll, hat Spaß gemacht.“