Skip to main content

Engagement von Beltz & Gelberg bei Klasse Kids 2016

Am Leseförderprojekt „Klasse Kids 2016“ der Tageszeitung Mannheimer Morgen nehmen dieses Schuljahr drei Klassen der Schloss-Schule teil, die GFH5, die FH und die G 4/5. Jeden Tag kann die Papierzeitung oder die Braille-Version von den Schülern gelesen, besprochen und damit gearbeitet werden.

Das Projekt wird unter anderem vom BELTZ Verlag als Sponsor unterstützt.

Der BELTZ Verlag bietet außerdem an, Schulen zu besuchen und die Entstehung eines Buches von der Idee bis zur Auslage im Buchladen oder in einer Bibliothek vorzustellen.

Anfang März waren Anja Lösch und Martin Seebohn vom BELTZ Verlag nun mit diesem Angebot bei uns in der Schloss-Schule. In einer kurzweiligen Begrüßungsrunde durften die Schüler zunächst ihre eigenen Buchinteressen äußern. Anschließend hatten die SchülerInnen die Möglichkeit Fragen „Rund um das Buch“ zu stellen und taten dies auch ausgiebig. Von eingesandten Manuskripten und Auftragsarbeiten, über Herstellungsvorgänge; notwendige Materialien, Papierarten bis hin zu den Kosten, der, Werbung, dem Vertrieb und natürlich auch dem Verdienst eines Autors wurde alles aufgegriffen und erläutert.

Als Anschauungsmaterial brachten Frau Lösch und Herr Seebohn unterschiedlich gut fühlbare Bucheinbände, noch nicht zusammengesetzte Buchteile und verschiedene Heftungsvarianten mit, die spannend zu ertasten waren.

Zum Abschluss überreichte uns der BELTZ Verlag ein 26-bändiges Werk „Forschen Bauen Staunen von A bis Z“, ein Hörbuch und zwei gebundene Abenteuerbücher. Jeder Schüler erhielt Stifte und Stundenpläne.

Vielen Dank dem Beltz Verlag für diese interessanten Unterrichtsstunden!