Skip to main content

Hej, cool, wir dürfen Blindenschrift lernen!

Seit mehreren Jahren findet hausintern eine Qualifikationsmaßnahme für Mitarbeiter zum Erlernen der Blindenschrift statt. In Kleingruppen erarbeiten wir über mehrere Monate hinweg alle Buchstaben, Zahlen und Zeichen und festigen sie in vielen Übungen lesend und schreibend. So wird immer wieder ein „Kärtchensalat“ sortiert, sich auf die Suche nach absichtlich eingefügten Fehlern gemacht, gegenseitig ein Briefchen geschrieben usw. Wir vergleichen außerdem die unterschiedlichen Blindenschriftsysteme und bereiten Dokumente und Internetinhalte für den Brailledruck vor.

Je nach Arbeitsgebiet und Schülerschaft sind die Kursschwerpunkte unterschiedlich.

Am Ende des Kurses bekommen die Teilnehmer eine offizielle Bescheinigung für diese Qualifikationsmaßnahme.

Christiane Walz, AG Braille für Mitarbeiter

Hier ein Kurzbericht der gerade fortgebildeten Mitarbeiter:

In den letzten Monaten haben wir, ein Grüppchen von 4 Erzieherinnen und einem Erzieher, uns zusammen gefunden, um bei Frau Walz ein Mal wöchentlich in die „Geheimnisse“ rund um die Punktschrift eingeweiht zu werden. Frau Walz hat sich jeden Dienstag etwas Neues für uns einfallen lassen und uns somit das Lernen leicht gemacht. Sogar die Hausaufgaben haben Spaß gemacht und wir sind jede Woche gerne zum Unterricht gegangen.
Vielen Dank für viele spannende Informationen in lustiger Runde!