Skip to main content

Theater und Schlemmerei

Wir sind mit Bus und Bahn nach Heidelberg zum Bismarckplatz gefahren, dann sind wir zu Fuß ins Theater gegangen. Dort haben wir erst mal gefrühstückt.

Als wir ins Theater rein sind, war dort ein großer Saal. Herr Kaul hat uns empfangen. Er ist mit uns auf die Bühne gegangen. Wir durften alles anschauen. Eine Frau hat uns ein Kostüm gezeigt da waren ganz viele Kuscheltiere dran. Und auch ein Sorgenfresser. Sie hat uns noch 2 Perücken gezeigt – die eine war rot und hoch gesteckt. Die andere Perücke hatte eine Krone drauf und die Haare waren auf und dann haben sie uns noch eine große Rampe gezeigt die sah aus wie eine Banane. Dann gings los.

Das Stück hieß „Der Zauberer von Oz“.

Es ging um Dorothy, die in einer Zauberwelt landet. Sie hat die gute und die böse Fee getroffen und mit einer Vogelscheuche, einem Blechmann und einem Löwen Freundschaft geschlossen. Am Schluss treffen sie den Zauberer Oz, der kein Zauberer war.

Nach dem Theater sind wir ins Kebapzentrum noch in Heidelberg essen gegangen. Die meisten von uns haben Pizza, einer hat auch Pommes, einer hat Kebap, und zwei haben Falaffel gegessen. Es hat jeder selbst bezahlt. Danach sind wir wieder mit Bus und Bahn zurück in die Schule gefahren, und zwar mit der Nummer 5.
Viele Grüße von Caro, Vivien, Ayline, Mehmet, Max, Ahmet und Franzi aus der FH!