Skip to main content

Update für den Schulkiosk

Wir, die Klasse FH, hatten uns mal vor einer Ewigkeit überlegt, aus Paletten Möbel zu bauen. Deswegen hatten wir uns verschiedene Bilder angeschaut, um eine Idee zu bekommen, aber da war nicht wirklich etwas dabei, bis wir dann auf ein bestimmtes Bild gestoßen sind. Auf diesem Bild war eine Festzeltgarnitur. Also beschlossen wir, das zu nehmen. Erst war das für uns selbst gedacht, aber wir wussten nicht wohin damit, also hatten wir überlegt, wem es nutzen würde. Dann fiel uns ein, dass der Schulkiosk noch keine Sitzgelegenheit hatte. Darum haben wir die zuständigen Mitarbeiter gefragt, ob der Schulkiosk ein Update gebrauchen könnte. Als der Schulkiosk das mit „ja“ beantwortet hatte, machten wir uns an die Arbeit. Als erstes hatten wir die Paletten in der Nähe der Schule bei einer Lagerhalle gekauft. Danach haben wir uns zusammen gesetzt und überlegt, was wir machen wollen und besprochen, wie es jetzt weitergeht. Dabei haben wir uns in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe hat sich um die Bänke gekümmert, die andere Gruppe hat sich um den Tisch gekümmert. In beiden Gruppen mussten wir die Paletten auf die richtige Größe bringen, indem wir sie auseinander gesägt haben, außerdem mussten wir sie schleifen, damit sich niemand an den Spreißeln verletzen kann und danach haben wir die einzelnen Teile noch gebohrt und zusammengeschraubt und mit vielen Nägeln stabilisiert. Am Ende haben wir den Tisch und die Bänke noch eingeölt, damit alles glatt ist und Extras wie Haken für Taschen oder Blindenstöcke, einen Sonnenschirm und eine sich selbst anschaltende Lichterkette, die mit Solar betrieben wird, angebracht. Zuletzt haben wir Herr Wolfsteiner eine Nachricht über die Fertigstellung der Sitzgelegenheit geschickt und dabei den 25. April als Termin für ihre Aufstellung am Schulkiosk vereinbart sowie eine Belohnung für uns ausgemacht. Diese Belohnung war ein Gutschein für die ganze Klasse zum Eis essen.

(Maximilian Stittrich, Luca Cecco und Davide Baldacchino, Schüler der FH)