Skip to main content

Wochenende der Mädchen-AG

In diesem Schuljahr fand unsere Mädchen-AG zum ersten Mal an einem Wochenende statt. Mit 5 Mädchen zwischen 11 und 18 Jahren aus allen Abteilungen der Schule, Frau Gerold (Sonderpädagogin), Frau Gregori (Psychologin) und Rebecca Krauß (Erzieherin) waren wir eine bunt gemischte Gruppe, die am Freitag nach dem Unterricht voller Vorfreude die Zimmer im Kurshaus bezog.

 

Am Freitag machten wir einige sehr lustige Spiele zum Kennenlernen und besprachen noch einige wichtige Dinge zum Thema „Gefühle“. Zum Abendessen durfte sich jede ihre Pizza selbst belegen. Danach schauten wir in richtiger Kino-Atmosphäre mit Popcorn und Beamer den Film „Ziemlich beste Freunde“.

Nach einem leckeren Frühstück am Samstagmorgen besprachen wir noch Einiges zum Thema „Körper“ und gingen zwischendurch ein bisschen draußen toben und frische Luft schnappen.

Am Nachmittag kam dann unser Highlight: Sabrine und Ariane von dm Drogeriemarkt kamen mit kleinen Geschenken und einem riesigen Schminkkoffer! Sie erklärten und zeigten jedem Mädchen individuell nach seinen Wünschen, wie man sich das Gesicht dem Hauttyp entsprechend reinigt, pflegt und welche Tipps es speziell auch für Blinde und Sehbehinderte beim Schminken mit Make-up, Rouge und Augen-make-up gibt. Zum Abschluss wurden noch die Haare professionell mit dem Glätteisen gestylt. So wurden wilde Locken glatt und glatte Haare bekamen hübsche Locken und Wellen. Vielen Dank euch beiden, Sabrine und Ariane, dass ihr den Mädels wieder in eurer Freizeit (!) diese tolle Erfahrung ermöglicht habt!

Als unsere hübschen Mädels dann nach dem Abendessen noch ihre Ausgeh-Outfits angezogen hatten, fuhren wir mit dem Bus nach Ladenburg, um dort leckere alkoholfreie Cocktails zu trinken. Das war ein großer Spaß und voller Erfolg!

Zurück im Kurshaus gab es noch ein bisschen „Discoparty“ und Schönheitsmasken.

Am Sonntag starteten wir mit einem gesunden Müsli-Frühstück und Bewegung im Freien. Dann ging es ans Aufräumen und Putzen.

Zum Abschluss bereiteten wir noch einen leckeren Brunch zu und kamen in der Abschlussrunde zu dem Schluss, dass es allen viel Spaß gemacht hat und die Umsetzung der AG am Wochenende eine sehr gute Idee war!

(Dorothee Gregori)