Skip to main content

Adventssingen an der Schloss-Schule 2017

An den letzten 3 Montagen vor Weihnachten findet traditionell ein Treffen in der Pausenhalle des Hufeisengebäudes oder bei dem großen Weihnachtsbaum auf dem Festplatz statt.

Einen Montag davor wurde der verstorbenen Kinder gedacht. Für jedes Kind wurde eine Kerze angezündet und zum Gedenkbaum getragen, an dem die Namen der verstorbenen Kinder befestigt sind.

Am 4. Dezember wurden verschiedene Adventslieder gesungen und musiziert. An diesem Tag kam zahlreicher Besuch aus dem katholischen Kindergarten St. Josef aus Ilvesheim. Kinder und Erzieher waren neugierig, was in der Blindenschule geboten wurde. „Lasst uns froh und munter sein“ konnten alle aus Herzenslust mitsingen. Jeder war glücklich über die Plätzchen zum Abschluss der kurzen Veranstaltung. Nach dem Besichtigen des 8 Meter hohen Weihnachtsbaums auf dem Festplatz winkten unsre Besucher „auf Wiedersehen“. Darüber würden wir uns sehr freuen!

(Annette Braun)