Skip to main content

Ausflugstag des Internats

Am 1. Juni hatte das Internat die Möglichkeit, einen Ausflugstag nach den Interessen und Wünschen der Schülerinnen und Schüler zu gestalten.

Die Mädchen und Jungen konnten sich gruppenübergreifend für verschiedene Aktionen anmelden. Somit entstand an diesem Tag eine bunte Vielfalt von Angeboten.

Ein Großteil der Schülerinnen und Schüler erkundeten in Schwetzingen die Bewegungs- und Begegnungsanlage „alla hopp“ und hatten viel Spaß beim Klettern, Schaukeln, dem Wasserspielplatz und den vielen verschiedenen Parcours, sowie dem Aufenthalt beim Kiosk.  

Eine Kleingruppe machte sich auf den Weg zum Heidelberger Zoo und verbrachte dort einen interessanten Tag beim Kennenlernen der Tiere. Das Wetter zeigte sich bis dahin noch von seiner besten Seite. Weitere Schüler zeigten großes Interesse an einem Besuch im Fitness-Studio in Mannheim. Die Jungen konnten dort einige Fitnessgeräte kennenlernen und ausprobieren.

Im Tierheim Heppenheim wurden einigen Kinder über die Arbeit  mit den herrenlosen Tieren informiert. Es bestand die Möglichkeit, an einem Tier-Quiz teilzunehmen und verschiedene Tiere zu streicheln.  Eine weitere Gruppe, die sich hauptsächlich auf dem Gelände der Schloss-Schule aufhielt, nutze die Zeit für Gesellschaftsspiele, Aufbau einer Eisenbahn im Freien, leckerem Eis essen und versorgte die „Ausflügler“ mit frisch zubereitetem Bio-Salat vom Beet der Garten-AG.

Der gemeinsame Ausklang mit einem gruppenübergreifenden Grillen im Freien musste leider wortwörtlich „ins Wasser fallen“. Dennoch wurden alle Gruppen, dank unserer zwei Grillmeister, mit leckeren Würstchen und Steaks versorgt. Nach diesem gelungenen Tag hoffen wir, dass es uns auch im nächsten Jahr gelingt, einen gemeinsamen Ausflugstag für das Internat zu ermöglichen.

(Maria Freudenberg)