Skip to main content

Cooler Auftritt des Singer/Songwriter Ben Black im Hufeisengebäude

Gestern aus Kassel zu einem Konzert im Dunkeln im Schwarzen Salon der Schloss-Schule angereist, heute bei Licht und hellem Sonnenschein mit einem extra Zugabe Konzert im Hufeisen.
Ben Black wusste nicht was ihn erwartet, als er die Frage um ein Zugabe Konzert an der Schule im Hufeisengebäude mit „JA“ antwortete.

Klar wurde auch im Refrain mitgesungen. Wichtiger als der richtige Ton  war Ben Black, dass alle laut mitmachen konnten und so erklang „Gezeitengedöns“ immer im richtigen Moment aus vollem Hals und brachte die Pausenhalle für Sekunden zum Beben.

Wie ein Lauffeuer sprach sich dieses Extra-Hut-Konzert herum und so fanden sich viele Kinder aus dem Kindergarten und Schülerinnen und Schüler aus der Hufeisenabteilung sowie der Berufsschulstufe ein.
Gleich mit dem ersten Song sprang der Funke der Begeisterung  auf alle über. Der Künstler genoss von Anbeginn die volle Aufmerksamkeit und Zustimmung!
Strahlende Gesichter, spontan wurde mitgeklatscht, gewippt und getanzt.
Der eine oder andere musste sich das alles genau ansehen und betrachtete das Gitarrenspiel aus dichter Nähe.

Die Fotos sprechen für sich. Nach 45 Minuten super extra Konzert konnten dann auch wer wollte einen Obolus in den Hut/Dose werfen und das bedeutete  auch der Schluss dieses Gigs. Natürlich durfte Ben Black nicht ohne eine Zugabe von uns,  welche lautstark eingefordert wurde.
Das Konzert war perfekt für den Start in ein sonniges Wochenende. Zuvor aber noch in die Klasse. Wir wünschen uns sehr,  dass Ben Black mal wieder vorbeischaut für die nächste Mucke! Wir sind garantiert dabei!!

Gunter Bratzel