Skip to main content

Familientag der Frühförderung am 25. Mai 2019

Bei schönem Frühlingswetter trafen sich, schon traditionell, viele Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern beim alljährlichen Familientag in der Schloss-Schule Ilvesheim. In diesem Jahr lautete das Motto „Es liegt was in der Luft …“.

Es gab drei tolle Angebote, so dass für jeden etwas dabei war.

„Musik lag in der Luft …“ während des musikalischen Angebots im Musikraum des Hufeisengebäudes. Viele Familien waren gekommen, um gemeinsam mit ihren Kindern zu singen, mit „luftigen Gegenständen“ wie z. B. Luftballons zu spielen und Förderangebote zu bekommen.

Beim zweiten Angebot ging es um das Thema „Vogel“. Rudi, der Rabe, begleitete uns und zeigte uns, was er alles zu tun hat: er muss ein Nest bauen und dann später seine Jungen füttern – mit Würmern, Körnern und Beeren. Zum Glück hatte er bei allen seinen Aufgaben tatkräftige Unterstützung durch die Kinder – sie suchten viele verschiedene Nestbaumaterialien und flochten sie in das Nest ein. Und auch bei der Futtersuche gab es zahlreiche Helfer – „Weingummi-Würmer“ wurden aus der „Erde“ gezogen, Kerne aus den Sonnenblumen gesammelt und Beeren vom Strauch gepflückt. So blieb kein Vogeljunges mehr hungrig.

Außerdem gab es noch Mitmachstationen: es konnten Windräder gebastelt werden, Pustebilder gemalt werden – und das Highlight waren natürlich die Riesen-Seifenblasen.

Eine Ausstellung mit den neuesten Materialien der Beratungsstelle zog das Interesse vieler Eltern und Großeltern auf sich.

Natürlich kamen auch die Gespräche untereinander nicht zu kurz – bei einem leckeren Büffet, das durch mitgebrachte Kuchen und Salate von den Eltern bereichert wurde, konnten es sich alle gut gehen lassen.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Familientag 2020!

(Ina Rothhardt für das Team Frühförderung )