Skip to main content

Ilvesheimer bei den European Paralympic Youth Games erfolgreich

Anfang Oktober fanden im italienischen Genua zum ersten Mal die European Paralympic Youth Games statt. In vielen paralympischen Wettkämpfen konnten die deutschen Wettkämpfer insgesamt 76 Medaillen gewinnen und führen damit den Medaillenspiegel an.

Neben den erfolgreichen Judoka und Schwimmer gab es auch eine Meisterschaft im Goalball. Diese fand mit dem Spieler Daniel Arendar und der Co-Trainerin Jessica Bahr mit Ilvesheimer Beteiligung statt.

Ungeschlagen und mit 74:36 Toren in 6 Spielen zog die Mannschaft um das Trainergespann Tobias Vestweber (Marburg) und Jessica Bahr (Ilvesheim) klar favorisiert ins Finale ein.

Im Finale gegen die unerwartet starken Portugiesen lag man früh 2:0 zurück, doch noch vor dem Seitenwechsel konnte die deutsche Juniorenauswahl den Ausgleich erzielen. In der zweiten Halbzeit konnte man dann die Erfahrung ausspielen und gewann das Finale mit 7:4 Toren. Den dritten Platz konnte sich Rumänien vor den Schweden sichern.

Wir freuen uns sehr, dass wir unter unseren Spielern nun einen Jugendeuropameister haben und gratulieren Daniel Arendar zur Goldmedaille.

Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg viel Erfolg!