Skip to main content

Pünktlich zum Frühlingsanfang wird der Winter verbrannt

Ein besseres Wetter hätte man sich nicht aussuchen können für dieses Fest. Am Frühlingsanfang, Mittwoch 20. März, trafen sich alle Schüler aus der Abteilung geistige Entwicklung am Marktplatz. Eingeladen hatten die Klassen H8 und H9, es kamen wirklich alle, sogar die Grundschule der Schloss-Schule, der Kindergarten im Haus und auch 2 Gruppen des Kindergartens St. Josefs aus Ilvesheim und selbstverständlich die Berufsschulstufe, die auch den Schneemann vorbereitet hatte und mit dem Hausmeister Hr. Heckmann auf Position in der Mitte des Marktplattes aufgestellt hatte. Jeder der wollte konnte sich vor den Fest den Schneemann ansehen oder bestasten.

Mit dem Lied: „Singt ein Vogel im Märzenwald“ stimmte sich gleich alle auf den Frühling ein und das Fest begann. Die Sonne gab ihr bestes und alle freuten sich auf das bevorstehende Ereignis.
Auf Anfragen wollte wirklich jeder den Winter vertreiben und weghaben. Zuvor erinnerte sich der eine und andere was denn im Winter Spaß gemacht hatte. Schlittschuhfahren, Schlitten, Skifahren, Bob… jede Menge Erlebnisse, von denen Abschied genommen werden musste. Diese  Sportgegenstände konnte man zuvor noch betrachten und betasten.

Nach dieser Aktion sangen dann alle aus voller Brust das neu erlernte Lied: „Fort, Winter fort!“ und vertrieben so akustisch schon mal den Winter.

Beim Anhören des  „Cold Song“  von Henry Purcell wurde der Schneemann von Franziska entzündet. Hr. Müller unterstützte sie. Schnell gab der Schneemann sich den Flammen hin.

Wie immer mussten einige dem Rauch ausweichen. Nachdem der Schneemann nur noch Asche war,  stimmten alle mit in das Lied „Ich lieb den Frühling“ ein und mancher  wiegte sich vor Begeisterung hin und her.

Viele Schülerinnen und Schüler hatten Frühlingsschmuck vorbereitet und die Hecke am Marktplatz war anschließend kaum wiederzuerkennen.

Als Abschlusslied sangen alle laut und beherzt „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ was ja stimmt und alle froh in die Frühlingszeit entließ. Ein sehr schönes Fest, ein super Schneemann, strahlende Sonne sind einfach optimale Voraussetzungen für einen schönen Start in den Frühling.

(Gunter Bratzel)