Die Schrägen Sägen Band

Die Schrägen Sägen – In Deiner Nähe

In der Berufsschulstufe hat sich dieses Jahr eine Band mit dem Namen “Die Schrägen Sägen” formiert. Die 7 Schülerinnen und Schüler der Schrägen Sägen haben ein eigenes Lied mit dem Titel “In Deiner Nähe” geschrieben und auch aufgenommen. Hier könnt ihr Euch das Lied anhören.

Live zu hören ist es zu Beginn des Schlosskonzertes am 06. Juni 2014

Skilandheim 2014

Skilandheim 2014

In der Woche vom 6. bis 11. Januar 2014 fand wieder unser jährlicher Skilandheimaufenthalt in Andelsbuch (Bregenzerwald/Österreich) statt. Zusammen mit fünf Jugendlichen, die verschiedene Regelschulen integriert besuchen, nahmen von unserer Schule vier Schüler und Schülerinnen aus den Klassen R8 und H7/8 an diesem Schnee-Abenteuer teil. Hier berichtet Christopher ausführlich von diesem Erlebnis:

Blechbläser zu Besuch in der Schloss-Schule

Die Klassen G1-3, G4-5 und R5 hatten am Montag den 7.4.14 die Blechbläser der Ludwigshafener Staatsphilharmonie zu Besuch. Sie hatten eine Trompete, eine Posaune, eine Tuba und ein Waldhorn dabei. Sie haben uns verschiedene Stücke vorgespielt, die wir erraten mussten. Beispiele: Eine Fanfare für den König, Filmmusik aus Star Wars, Kirchenmusik usw.

Außerdem haben sie Geräusche damit vorgeführt, z. B. ein Motorrad oder einen Krankenwagen.

Sie haben uns erklärt, wie die Blechblasinstrumente funktionieren. Einer der Bläser hat sogar mit einem Gartenschlauch Töne hinbekommen. Danach steckte er an ein Ende ein Mundstück und an das andere Ende einen Trichter. Damit wollten sie uns zeigen, dass der Trichter den Klang verstärkt und einen gerichteten Schall macht. Danach erklärten sie uns, dass die Instrumente mit Ideen aus der Natur entstanden. Einer der Bläser bekam sogar einen lauten Ton aus einer Muschel.

Leben ohne PC und Handy

Leben ohne PC und Handy – so lautete ein Thema des diesjährigen Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale der politischen Bildung. Für die Klasse H7/8 war das die Gelegenheit, nachzuforschen, wie der Unterricht in der Schloss-Schule aussah, bevor es Computer gab.

In unserem Projekt wurden Schüler und Lehrer interviewt, die schon vor längerer Zeit auf unsere Schule gingen. Wir bekamen Informationen z.B. zum Thema Unterricht früher und heute. Zwei Schüler in unserer Klasse haben versucht, ohne Handy auszukommen. Das war sehr anstrengend.

School of Rock macht aus der Sporthalle der Schloss-Schule in Ilvesheim einen Musik-Club

So geschehen am Do.13. März in der Blindenschule Ilvesheim. 20 Studenten der Popakademie Mannheim wollten ihr Können unter Beweis stellen. 70 Schüler der Schloss-Schule warteten am Morgen auf den Tourwagen und die Musiker. Alle packten mit an und nach einer halben Stunde standen Keyboards, Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mikros, Verstärker und Lautsprecher am richtigen Ort und die Sporthalle glich eher einem Musik-Club.

Unsere Kartoffeln im Jahr 2014

Ganz knapp vor den Osterferien haben wir die Pflanzkartoffeln geschickt bekommen. Wir haben sie so in Holzkisten gestellt, dass sie nicht übereinander sondern alle nebeneinander Platz hatten. Die Holzkisten haben wir vor den Bungalow in eine Ecke gestellt. Dort haben sie keinen Regen und nicht zu viel Sonne bekommen. So konnten sie gut keimen.

Nach den Ferien haben wir mit einer Anleitung aus dem Internet zwei Kartoffeltürme angelegt. Wir brauchten hohe Behälter mit Löchern im Boden. Frau Walz hat hohe Metalltonnen mitgebracht. Sie sind höher als unsere Knie. Die Löcher haben wir mit einer elektrischen Bohrmaschine selbst gebohrt.

Triathlon

Erstes Heart Racer Trainingswochenende für sehbehinderte Kinder

Der sehbehinderte Tom rannte seinem sehenden Guide davon, die blinde Kerstin wollte vom Tandemrad gar nicht mehr absteigen, und alle zusammen waren stolz, die drei Triathlon-Disziplinen geschafft zu haben: Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Das Heart Racer Team veranstaltete am 24./25. Mai 2014 mit Unterstützung der Deutschen Triathlon-Union und der Schloss-Schule Ilvesheim ein Trainingswochenende für blinde und sehbehinderte Kinder. Unter der Leitung von Katja Schumacher trainierten ehrenamtliche Guides mit den Jungen und Mädchen. Darunter waren nicht nur Schülerinnen und Schüler der Schloss-Schule, sondern auch zwei sehbehinderte Jungen aus dem Saarland.

Wir konnten TKKG helfen!

Stellt euch vor, TKKG hat an unsere Direktorin geschrieben und darum gebeten, die beiden Klassen zu finden, die gerade sehr viel zusammenarbeiten und viel über Steckbriefe und Fingerabdrücke gelernt haben. Denn TKKG braucht möglicherweise Hilfe in einem Fall, den sie lösen müssen!

Und Frau Liebers hat mit detektivischem Spürsinn herausgefunden, dass das nur die FH und die GS 4/5 sein können.

Audio-Guide-Führung in einer Orchesterprobe in Ludwigshafen

Vor kurzem waren die Blechbläser der Staatsphilharmonie Ludwigshafen bei uns zu Gast (s. früheren Homepagebeitrag)

Als weiteren Baustein der tollen pädagogischen Arbeit der Staatsphilharmonie Ludwigshafen durften die Klassen R5, G4/5 und G3 eine Orchesterprobe live erleben. Vor der Orchesterprobe gab es in einem Vorraum von einer Querflötistin in kurzweiliger Form ausführliche Informationen über das Gebäude der Staatsphilharmonie und über die regelmäßigen Probenabläufe sowie Beispiele für Konzertorte und Konzertstücke des Orchesters. Außerdem spielte die Flötistin uns auf ihrer echt goldenen und sehr teuren Querflöte etwas vor.

Dann war es soweit und wir durften den Übungs-Konzertsaal betreten. Das Orchester wurde nicht von dem eigenen Dirigenten dirigiert, sondern von einem Gastdirigenten, der immer wieder zwischen Deutsch und Englisch die Sprache wechselte, weil er nicht alle Wörter auf Deutsch kennt.

Skip to content